Über uns
Unsere Geschichte
Geschrieben von: UK   

So hat alles einmal bei uns angefangen...

Als Hamburg 1997 im wahrsten Sinne des Wortes vom Inline-Skating-Boom überrollt wurde, fand sich eine Gruppe begeisterter Skater zusammen, die mit einem handgeschriebenem Plakat einen eindeutigen Aufruf an alle Interessierten sendeten, um fortan gemeinsam regelmäßig durch die Straßen Hamburgs zu fahren:

                      

Der Erfolg dieser Aktion blieb nicht lange aus - schon bald versammelten sich hunderte von Skatern auf der Rollschuhbahn, um das Durchhaltevermögen des Hamburger Asphalts zu testen. In riesigen Schwärmen sausten sie durch Strassen, Gassen, Parks, über Parkplätze, Brücken, Fähren und entlang der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

                

Die Euphorie der Beteiligten war enorm: es wurden bis zu 3 Touren am Tag gefahren! Als die Qualität des Materials sich zunehmend verbesserte, wurden auch die Touren von anfangs 35km immer umfangreicher; schliesslich kamen wir mit besseren Rollen und Lagern viel schneller voran und problemlos noch viel weiter. Doch damit nicht genug der Herausforderung - schon bald zeichnete sich ein grosses Interesse für auswärtige Touren, wie z.B. der Hessen- und der Paristour, ab.

Mit Beginn der Winterzeit sollte dann dem Ende einer erfolgreichen Saison gebührend Tribut gezollt werden. Nur wie? - Ganz einfach: man feierte das Abskaten 1997 ganz schick auf 8 Rollen im Smoking und Abendkleid! Diese Idee fand soviel Anklang, dass die neue Saison 1998 auf dieselbe Weise eingeläutet wurde. Mittlerweile sind diese Events zu einem festen Ritual mit äusserst ambitionierten Kostümen geworden - ein absolutes Highlight der Saison! 

Mit unserem Spass erreichten wir sehr viele Leute, u.a. auch die Presse, die folgenden Artikel über uns veröffentlichte:  

Hamburger Abendblatt vom 13.09.1997



 

Design by Next Level Design / Script by Joomla!
Copyright © 2009 Stadttour Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.